Ahrensburg: Ermittlungen zu Todesfall

Freitag, 17.09.2021 18:14 Uhr

Nachdem eine getötete Frau aus einer Ahrensburger Flüchtlingsunterkunft gefunden wurde, hat die Polizei jetzt zwei Handys in der Nähe einer Bahnstation entdeckt und sie jetzt auswerten.

 

Marke und Modell würden zum gesuchten Telefon der getöteten 23-Jährigen passen. Dringend tatverdächtig ist der Ehemann der Frau. Er sitzt bereits in Untersuchungshaft.

Zurück