Großzügige Spende nach Kampen geflossen.

Dienstag, 04.05.2021 11:20 Uhr

Fast eine halbe Million Euro ist in Form einer Spende an Kampen auf Sylt geflossen.

Der anonyme Spender stellte rund 384.000 Euro zur Verfügung. Das Geld ist gezielt der Feuerwehr Kampen zugedacht worden, wie von der Gemeindeverwaltung mitgeteilt wurde. Von dem Beitrag soll ein neuer Einsatzwagen finanziert werden. Weiter ging es in einer Gemeindesitzung auch um die Bebauung am Runholt Hotel. Das Gebäude hatte bei den geplanten Umbauarbeiten die zulässige Höhe von 13 Metern überschritten. Dies soll jetzt angepasst werden. 

Zurück