Liefervertrag für Corona-Impfstoff

Dienstag, 10.11.2020 10:20 Uhr

Bundesgesundheitsminister Spahn will erreichen, dass die EU so rasch wie möglich mit dem deutschen Forschungsunternehmen Biontech und dessen US-Partner Pfizer einen Vertrag über die Lieferung von deren vielversprechendem Corona-Impfstoffkandidaten abschließt.

Bislang gebe es mit den beiden Unternehmen nur einen Vorvertrag, sagte Spahn am Abend im ZDF. Er wolle, dass die EU nun "in den nächsten Tagen" einen Abschluss mit Biontech und Pfizer erziele. "Ich könnte es als deutscher Gesundheitsminister jedenfalls schwer erklären, wenn in anderen Regionen der Welt ein in Deutschland produzierter Impfstoff schneller verimpft würde als in Deutschland selbst", betonte Spahn. Deshalb mache die Bundesregierung Druck bei der EU-Kommission, "dass der Vertrag jetzt zügig unterzeichnet wird". 

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android