Niebüll: Die Schülerzahlen am Gymnasium haben leicht zugenommen

Montag, 14.10.2019 23:09 Uhr

110 neue Gymnasiasten, das sind rund 30 Prozent des gesamten Jahrgangs

Die Schülerzahlen in Niebüll haben leicht zugenommen. Mit 110 neuen Gymnasiasten sind rund 30 Prozent des gesamten Jahrgangs an der FPS begrüßt worden. Insgesamt besuchen jetzt rund 960 Schüler das dortige Gymnasium. Dennoch gibt es nach der 10. Klasse Abwanderungen. Laut Schulleitung liegt dies am Wettbewerb mit anderen Schulen und den Zugangsbeschränkungen einiger Studienfächer.

 

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.