Reeperbahn: Mann fährt eigenen Bruder an

Mittwoch, 13.10.2021 13:06 Uhr

Ein 48-Jähriger hat vorgestern seinen eigenen Bruder auf der Reeperbahn absichtlich mit dem Auto angefahren.

Damit nicht genug, hat der Mann den 42-jährigen anschließend mit einem Schraubendreher attackiert. Zeugen haben den Täter bis zum Eintreffen festgehalten - Er wurde festgenommen, mittlerweile ist er aber wieder auf freiem Fuß.

Zurück