Schlickprobleme in der Elbe größer als gedacht

Donnerstag, 24.11.2022 14:31 Uhr

Die Schlickprobleme in der Elbe bei Hamburg sind offenbar wesentlich größer als zuvor angenommen.

Die Fahrrine ist bei weitem nicht mehr so tief, wie bei der letzten Elbvertiefung Anfang des Jahres. Teilweise kommen große Containerschiffe sogar nicht mehr in den Hamburger Hafen. Heißt: Die Elbe muss wieder angepasst werden. Kostenpunkt: rund 800 Millionen Euro.

Zurück

Überall Musik hören


Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android