Oliver Peral

"Radio ist mein Leben!"

Über Oliver

Schon als kleiner Stöpcke habe ich davon geträumt, in diesen kleinen Kasten zu kommen. 1985, da war ich 18, ging der Traum in Erfüllung. In der NDR-Sendung „Einmal Moderator sein“ ließ man mich, nach vorhergegangener Bewerbung, tatsächlich unter der Aufsicht von NDR-Redakteur Gerhard Fissen (Gott hab´ihn seelig) für eine Stunde (19:00 Uhr) ans Mikrofon.

Das war mein WOW-Moment – das war mein Ding! Jeder Zelle meines Körpers hatte sich an jenem Abend mit Adrenalin vollgepumpt. Seitdem bin ich süchtig nach Rotlicht, nach Sendestudios und dem Gefühl von Hundertausenden Menschen gehört zu werden.

In Hamburg startete ich Anfang der 90er mein Politik-Studium, dass ich mir durch Reportagen für RADIO HAMBURG finanzierte. Wenig später Volontariat bei RTL Luxemburg, um 1994 wieder beim NDR zu landen. Dieses Mal aber als „echter“ Redakteur und Moderator. Nach 13 Jahren dort ging die Reise weiter als Chefredakteur bei Antenne Aachen und Radio Bob, bis ich dann endlich 2008 bei RADIO 21 anheuerte. Der Begin einer leidenschaftlichen Liebe, die bis heute anhält.

Wenn ich gerade nicht vorm Mikro stehe, schlage ich mir gerne Tennisbälle um die Ohren, sammle Vinyl, liebe die Beatles und gönne mir gerne mal ein Gläschen spanischen Brandy.

Wir hören uns! Montags bis freitags ab 14:00 Uhr. Ich bitte wie gewohnt um pünktliches Erscheinen!