50 Jahre Dark Side Of the moon

Montag, 23.01.2023 09:04 Uhr

Neues Cover sorgt für viel Kritik.

Pink Floyd haben zum 50. Geburtstag ihres Kult-Albums “Dark Side Of the Moon” ein neues Logo entworfen: Ein Dreieck mit einer 50 - in der Null sind die Farben des Regenbogens zusehen. Darüber regen sich jetzt viele vermeintliche Fans auf, warum denn Pink Floyd jetzt auch “woke” mit Regenbogenfarben sein müssten und das man sie jetzt canceln sollte. Zum Glück gibt es mitten in diesem Shitstorm auch Kommentare, die das neue Cover richtig verstanden haben und schreiben: „Das Dreieck ist ein Prisma. Das ist das gesamte Konzept des Covers und der Grund, warum das Tageslichtspektrum aus der anderen Seite des Dreiecks rauskommt. Ich habe schon geringe Erwartungen an Menschen, aber Pink Floyd zu boykottieren, weil man Prismen nicht versteht und sich nicht an das Originalcover erinnern kann, ist mehr als eine Parodie.“

Zurück

Überall Musik hören


Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android